Psychotherapie

Jeder Mensch wünscht sich eine gewisse Ausgeglichenheit. Er möchte sich sicher und gelassen fühlen, sein Leben bewusst gestalten und glücklich sein. Das, was wir erleben, soll im Einklang mit unseren Vorstellungen und Erwartungen stehen. Das gelingt nicht immer, die Gründe oder Ursachen können vielfältig sein: akute Belastung, frühere Erlebnisse, eine negative Interpretation des Erlebten u.v.a. Dadurch können sich Spannungen aufbauen, die als sehr unangenehm erlebt werden. Unbewusste Ängste und Verhaltensmuster zeigen sich häufig in Form von körperlichen Symptomen. Es kann zu Schlafstörungen kommen, zu Schmerzen, Ängsten, Zwängen, Alkoholmissbrauch... die Darstellung, dass unser inneres Gleichgewicht gestört ist, kann vielfältig sein und häufig ist der Zusammenhang bewusst nur schwer zu erkennen. Gesprächstherapie kann helfen, Erkenntnisse und neue Lösungswege zu finden. Der Einsatz von Hypnose ist hilfreich, weil die Ursachen häufig in der Vergangenheit liegen und wir über das Unterbewusstsein einen viel deutlicheren Weg zu den Gefühlen haben und darüber an die auslösenden Situationen kommen können.

DAS BESONDERE...

...Sie bekommen innerhalb der nächsten 14 Tage einen Termin.
...Sie bekommen meine ungeteilte Aufmerksamkeit.
...Sie bekommen eine Menge To Do's für Zuhause.
...Sie bekommen Lernaufgaben und Anregungen.
...Sie bekommen eine Begleitung, die entschlossen ist, Ihnen zu helfen.

Es erwartet Sie eine Therapie, die sich aus Elementen der Gesprächstherapie, der Verhaltenstherapie, der analytischen Therapie und der Hypnosetherapie zusammensetzt. Grundsätzlich arbeite ich lösungsorientiert, denn die Vergangenheit ist vorbei. Doch manchmal ist es hilfreich, noch einmal in die Vergangenheit zu gehen.